Neuigkeiten

Mittwoch, 27. April 2016

„Stellungnahme der Partei „Die PARTEI“ zur Wahl des Bundespräsidenten“

Die Partei „Die PARTEI“ distanziert sich von jeglichen Nazi-Rufen in Richtung eines zur Wahl stehenden Präsidentschaftskandidaten! Wir haben nichts zu tun mit der Schmähung der Person Hofer bzw seiner Wähler! Wir wollen weiters nichts zu tun haben mit Gedichten wie folgt:

Farblos, öd‘, inkompetent,
ist Adolf Hofer, der Präsident.
Hat wie der GröFaZ nur ein Ei
und träumt vom großen Deutschen Reich.

Erzählt von seinem Ballermann,
der Alpinisten-Erdogan.
Kaum einer unbedeut’ner war,
als der Steirer-Salazar.

Der faule Odem mieft nach Dung,
beim freiheitlichen Kim Il-sung.
Deine Phrasen sind nur Schrott,
Du österreichischer Pol Pot.

Der Schluchtenscheisser-Hussein,
Norbert Pavelic in Wien.
Straches devoter Sklave ist
nicht mehr als ein Salonfaschist.

Frisst sich auf Volkes Kosten fett,
der Bauerntrampel-Pinochett.
Als Obertölpel der Nation,
hat Norbert Mosley Hochsaison.

Der Pickel an Szálasis Hintern,
frisst am liebsten kleine Kinder.
Antonescu’s Arschgeburt
residiert in der Hofburg.

Schwule, Juden, Kommunisten,
stehen schon auf blauen Listen.
Und tief in Straches Anus klemmt:
Norbert Pétain, der Präsident

Facebooktwittergoogle_plusmail
Copyright © Die PARTEI — Alle Rechte vorbehalten | Impressum